Ihr neuer Beruf: Betrieblicher Mentor FA (Fachausweis)

Mögen Sie Menschen? Sind Sie fasziniert von deren Begabungen und Stärken? Davon, wie diese entdeckt und aktiviert werden können? Sind Sie überzeugt, dass trotz enormer Technologie-Entwicklung in den letzten 30 Jahren der Mensch nach wie vor das höchste Gut in der Unternehmung ist? Und genau diese Überzeugung möchten Sie konkret unterstützen!

Menschen in deren Arbeits- und Berufsfeld bei Lern-, Veränderungs- und Entwicklungsprozessen begleiten und fördern, so kann man das neue Berufsbild Betrieblicher Mentor FA (ab 2015) bezeichnen.

Die Entdeckung von Kernkompetenzen. Ausbildung als Ausrüstung

Man braucht nicht Hunderte von Kilometern zu reisen, um etwas Grosses zu erreichen, wie dies zum Beispiel bei Christopher Kolumbus der Fall war. Wo immer Sie auch arbeiten, es braucht die richtige Ausrüstung, um Herausforderungen zu meistern. Zum Beispiel die Menschen fördernde Coaching-Ausrüstung Betrieblicher Mentor FA. Entdecken Sie Begabungen und Stärken von Menschen! Menschen, die sich wie Kolumbus auf einer Reise befinden. Auf ihrer ganz besonderen und einzigartigen Reise – und plötzlich Neues entdecken: neue Sichtweisen, neue Perspektiven, neue Stärken, neue Möglichkeiten. Land in Sicht!
Gerne stellen wir Ihnen hier das Berufsbild Betrieblicher Mentor FA (Fachausweis) näher vor.

Dipl. Coach SCA

Das neue Berufsbild ist die Folge des bisherigen Verbandsdiploms Dipl. Coach SCA, das bei Bestehen der Prüfung «Betrieblicher Mentor/-in FA» bei der SCA angefordert werden kann.

Einblick in den Basislehrgang von Coachingplus mit Abschlussmöglichkeit zum betrieblichen Mentor mit Fachausweis.

Themen im Fachblog

Das könnte Sie auch noch interessieren: